BIDDY – Universelle Beitrags-ID

„Suchen, immer wieder suchen! Wo ist das File hin? Eben war es doch noch da!“ Sie kennen das? Dann ist es Zeit für die BID – unsere universelle Beitrags-ID. Oder BIDDY, wie wir sie auch nennen. Denn BIDDY ist anhänglich und nützlich: unauffällig vorhanden und immer fröhlich parat, wenn sie gebraucht wird.

WLP Systems wartet und erweitert BIDDY und die VDB im Auftrag des NDR.
BIDDY ist mit der VDB seit 2009 beim NDR produktiv.

So funktioniert BIDDY

Sie holen sich Ihr BIDDY selber ab. Dann melden Sie Ihre Produktion mit diesem BIDDY an. Ihr BIDDY ist jetzt immer dabei. Bei Wind und Wetter. Sie erstellen Material? Ihr BIDDY ist schon da. Folgt dem Material durch Ingest und Schnitt. Bis auf den Produktionsserver. Dort finden Sie Ihren Beitrag immer wieder. Auch noch Jahre später im Archiv. Danke BIDDY!

BIDDY ist einer Sendereihe und Redaktion zugeordnet. Ihr Service möchte die Speicherbelegung des Produktionsservers auswerten? Mit BIDDYs jederzeit möglich.

Grenzwert erreicht? Das ist ein neuer Einsatz für BIDDYs : Materialverantwortliche identifizieren ist mit BIDDYs ganz einfach. Gelöscht wird immer das richtige Material. Speicherplatz wieder frei? Auf zu neuen Taten – mit BIDDY!

Neugierig auf WLP und unsere Systeme?


Ich stelle Ihnen uns, unser Unternehmen und unsere Systeme gern vor.

Thomas Schumann kennen lernen und kontaktieren